Umweltfreundliche Partnerschaft - verduro.de und Velogista
Paketlieferung ohne Abgase und Motorenlärm mit Velogista.

Für verduro.de Kunden aus Berlin wird es in Sachen Paketlieferung noch ein wenig grüner: Mit Velogista haben wir einen Versanddienstleister an Bord geholt, der Pakete und Co. mit Elektrolastenfahrrädern CO2 neutral durch die Stadt buxiert.

Dit is die Balina Luft, Luft, Luft

Ick bin een waschechta Balina. Ich wurde in Berlin geboren, bin hier aufgewachsen, habe die Stadt vor und nach der Wende und auf beiden Seiten der Mauer erlebt. In Berlin zu leben, ist ein Abenteuer, es ist spannend, cool, hip und fancy…

…es ist aber auch stressig, laut, voll, stinkig und vollkommen zugestaut. Sich in Berlin fortzubewegen, besonders mit dem Rad, erfordert Geduld, Durchhaltevermögen und den unbedingten Willen zu überleben 😉

Wie wahrscheinlich jede andere Großstadt auch, kämpft Berlin zunehmend mit Luftverschmutzung und dem Verkehrskollaps. Und verantwortlich für diese Situation sind wir alle, die wir in dieser Stadt leben, gehen und fahren.

Besonders seit es Amazon, Ebay, Zalando und verduro.de 😉 gibt, bekommt der individuelle Lieferverkehr eine immer größere Bedeutung, wenn es um überfüllte Straßen und stinkende (Liefer-)Autos geht.

Sicher ist es bequem und mittlerweile einfach zeitgemäß, sich seine Bestellungen praktisch vor die Tür liefern zu lassen – gut für die Luftqualität und den Lärmpegel in einer Großstadt ist es leider nicht.

Dit muss doch anders jehn

Da wir bei verduro dieses Spielchen mitmachen (müssen), haben wir versucht, zumindest die Spielregeln ein wenig nach unseren Gunsten umzuschreiben.

Neben der Lieferung mit DHL GoGreen haben wir uns in unserer Nachbarschaft umgeschaut und mit Velogista einen Versanddienstleister gefunden, der unsere Pakete auf die Ladefläche einer Transport-Fahrradrikscha packt und mittels Pedalkraft und Elektrohilfsmotor zu Dir und allen anderen Umweltfreunden transportiert.

Lieferpower mit Wo-/manpower

Die Velogista Lastenräder liefern innerhalb des Berliner S-Bahn Rings (dazu weiter unten mehr) und können eine Last von 250kg auf einer Fläche der Größe einer Europalette transportieren. Der Akku für den Hilfsmotor wird umweltgerecht mit echtem Ökostrom von Greenpeace Energy geladen und der Fahrer erledigt pedalierend den Rest. Damit alles fair bleibt, sind die Fahrer*innen fest angestellt und bekommen den aktuellen Mindestlohn (…ok, da könnte man sicher noch nachbessern…).

Klein aber sehr sehr fein

Der Vorteil der Elektro Fahrradrikscha liegt auf der Hand und zeigt sich auf der Straße: Sie sind mit 25km/h flink genug, um sich, ohne groß zu stören, im Straßenverkehr zu bewegen und kommen letztlich genauso schnell ans Ziel, wie ein Auto im Stop and Go Stadt Modus.

Zudem dürfen die Velogista Lastenräder Busspuren und Fahrradwege benutzen und können auch schon mal auf dem Gehweg parken. Sie passen durch enge Hofeinfahrten und dürfen sich zwischen Pollern in verkehrsberuhigte Zonen begeben.

Das tollste aber ist, dass sie keine Abgase in die Luft pusten und absolut leise sind. So geht individueller Lieferverkehr im 3. Jahrtausend!

Alles wie gewohnt

Die Bestellung und Lieferung läuft ansonsten genauso ab, wie Du es von DHL, UPS, Hermes oder DPD gewohnt bist: Du bestellst Deine guten verduro Sachen bei uns im Shop, wählst während des Bestellvorgangs Velogista als Versanddienst aus, schließt die Bestellung ab und sobald die Ware bei Velogista im Lager ist (das Paket wird per Rikscha bei uns abgeholt oder wir bringen wir es persönlich auf unseren zwei Füßen dort hin), bekommst du eine Mail mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Solltest Du doch einmal nicht da sein, versucht Velogista es noch einmal und noch einmal.

Einzig der begrenzte Lieferradius ist (noch) anders, als Du es von den Großen kennst. Velogista bringt Dir Dein Paket an die Tür, wenn Du Deine Lieferadresse innerhalb des Berliner S-Bahn Rings hast. Im Checkout von verduro.de haben wir alle Postleitzahlen angegeben, in denen Du wohnen darfst, wenn Velogista dein Herz erobern soll.

Abgesehen von dieser Einschränkung ist also alles wie gewohnt – nur viel grüner, viel fairer und viel leiser. Also irgendwie viel cooler!

Als dann, liebe Berlinerinnen und Berliner. Lasst uns gemeinsam schaffen, dass unsere City sauberer ist und besser riecht und wählt Velogista bei Eurer nächsten Bestellung als Lieferdienst aus.

Denn janz Balin is eene Wolke. 🙂